belgien nl Pers Vakpers 2011 Öl-Brennwertkessel WTC-OB (20 bis 35 kW)

Öl-Brennwertkessel WTC-OB (20 bis 35 kW)

Mit dem Öl-Brennwertkessel WTC-OB steht jetzt im Leistungsbereich von 20 bis 35 kW ein hocheffizientes und zuverlässiges Brennwertsystem zur Verfügung.

Vakpers

01-03-2011

Öl-Brennwertkessel WTC-OB (20 bis 35 kW)

Mit dem Öl-Brennwertkessel WTC-OB steht jetzt im Leistungsbereich von 20 bis 35 kW ein hocheffizientes und zuverlässiges Brennwertsystem zur Verfügung.

Der werkseitig voreingestellte Weishaupt purflam® Blaubrenner geht dank seiner Zweistufigkeit besonders sparsam mit Heizöl um. Je nach Kesselleistung beträgt die Differenz zwischen Stufe 1 und 2 bis zu 13 kW. Dadurch wird eine wirtschaftliche Leistungsanpassung an den jeweiligen Wärmebedarf erreicht.

Die sehr gute Wärmeleitfähigkeit des Aluminium-Wärmetauschers bietet hervorragende Voraussetzungen für einen dauerhaft sparsamen Heizbetrieb. Die Abgastemperaturen liegen in allen Betriebszuständen im unmittelbarem Bereich der Rücklauftemperatur. Eine spezielle temperatur- und formstabile Wärmedämmung aus EPP-Hartschaum verhindert eine unnötige Wärmeabgabe an die Umgebung.

Auch der Bedarf an elektrischer Energie wurde auf ein Minimum reduziert. So liegt der Bereitschaftsaufwand der elektrischen Komponenten unter 4 W. Die Ausführungen „H“ und „W“ (Leistungen 20 und 25 kW) werden darüber hinaus serienmäßig mit einer Hocheffizienzpumpe ausgestattet. Die Ausführung „W“ besitzt zusätzlich ein Dreiwege-Umschaltventil für die Trinkwasser-Erwärmung. Bei einer Betriebsdauer von 15 Jahren werden so ca. 4000 kWh gegenüber einer dreistufigen Pumpe eingespart. Dies entspricht dem Jahres-Stromverbrauch eines 4-Personenhaushalts.

Alle relevanten Emissionsvorschriften und Verordnungen werden nicht nur eingehalten, sondern weit unterschritten. Weishaupt empfiehlt den Einsatz von schwefelarmem Heizöl. Daneben ist auch der Einsatz von Heizöl in Standardqualität mit einem Schwefelanteil von bis zu 1000 ppm zulässig. Ebenso kann Heizöl mit einem Bioanteil von bis zu 10% genutzt werden (DIN 51603-6 EL-A Bio10). Damit können zum Beispiel die Anforderungen des Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) Baden-Württemberg für Heizungserneuerungen erfüllt werden.

Eine innovative Sensorik leistet einen wesentlichen Beitrag zur Betriebssicherheit. So wird zum Beispiel der Zündstrom kontrolliert. Sensoren überwachen den Druck der Anlage und des Feuerraumes und zeigen Grenzüberschreitungen sofort am Reglerdisplay an. Ein weiterer Sensor überwacht die Temperatur der Ansaugluft und sorgt für eine Anpassung der Luftmenge. Um die Brennerlaufzeiten zu optimieren wird das Temperaturverhalten des Kessels analysiert.

Dank der integrierten Geräuschdämpferkombination für Abgas und Ansaugluft ist der Betrieb sehr leise. Einer Geruchsbeeinträchtigung durch Heizöl wird vorgebeugt durch einen speziellen Ölfilter, der sich innerhalb der Verkleidung befindet. Er besitzt ein abgekapseltes Luftabscheidesystem, das die angesammelte Luft dosiert über die Brennerdüse in den Brennraum ableitet. Für die bequeme Effizienzkontrolle wird der Öl-Verbrauch berechnet. Der aktuelle Status kann am Reglerdisplay abgerufen werden.

Mitentscheidend für den sicheren und sparsamen Betrieb des Öl-Brennwertkessels WTC-OB ist eine fachkundige und sorgfältige Inbetriebnahme. Der Regler hilft dabei mit dem serienmäßig integrierten Inbetriebnahmeassistenten, der den chronologischen Ablauf steuert. Er beginnt mit der Entlüftung der Hydraulik und der Ölleitung und endet mit der Optimierung der Brennerstufe 1 und 2.

Aufgrund seiner kompakten Abmessungen und seines geringen Gewichtes ist der WTC-OB einfach zu transportieren und einzubringen. Um auch besondere Herausforderungen wie z. B. enge und steile Treppenabgänge problemlos meistern zu können, sind am Kesselrahmen Muffen angeschweißt, in die Rohrstücke als Transporthilfen eingeschraubt werden können. Für den Transport mit einer Sackkarre ist eine entsprechende Schutzvorrichtung vorhanden.

Das modular aufgebaute Reglersystem WCM bietet mit seiner Plattformstrategie gleichermaßen Vorteile für den Anwender wie für den Heizungsbauer. Für unterschiedlichste Anwendungen gibt es speziell abgestimmte Module, die untereinander über eBUS kommunizieren und so eine bedarfsgerechte und komfortable Wärmeversorgung sicherstellen.

Der Öl-Brennwertkessel WTC-OB von Weishaupt ist erhältlich in vier Leistungsgrößen von 20 bis 35 kW.
Der Öl-Brennwertkessel WTC-OB von Weishaupt ist erhältlich in vier Leistungsgrößen von 20 bis 35 kW.
Grafiek drukklaar (541.3 KB)
Schnitt durch den Öl-Brennwertkessel WTC-OB (20 bis 35 kW).
Schnitt durch den Öl-Brennwertkessel WTC-OB (20 bis 35 kW).
Grafiek drukklaar (848.9 KB)
error while rendering weishaupt.teasers